Home // News // Pokaltriumph in Landsberg

Pokaltriumph in Landsberg

Schochwitzer Team gewinnt beim Norbert-Zeucke-Gedächtnisturnier

Schochwitz. Die Pokalsammlung der SG 1948 Schochwitz ist um eine Trophäe reicher. Eine Tischtennis-Vertretung des Vereins aus dem Laweketal holte sich den Sieg beim 23. Norbert-Zeucke-Gedächtnisturnier in Landsberg. Die Schochwitzer Akteure Tobias Koppe, Dennis Machus, Nico Grobfeldt und Gastspieler Maximilian Rossa (Schafstädt) bildeten die erfolgreiche Mannschaft. Sie bezwang in der Kategorie bis 1. Kreisklasse die Teams aus Hohenthurm und vom SSV 90 Landsberg deutlich. Herzlichen Glückwunsch!

Eine zweite Vertretung der SG 1948 war in der Kategorie bis Bezirksliga am Start. Die Mannschaft mit Niclas Junold, Julian Fuchs, Robert Kotsch und Gastspieler Thomas Scharf aus Kötzschlitz gewann gegen Wolfen und erreichte gegen den Gastgeber ein Remis. Dazu kamen zwei Niederlagen, so dass am Ende nur der vierte Platz heraussprang. Das Turnier war dennoch ein willkommenes Kräftemessen für die SG 1948, denn in der nächsten Saison spielt die erste Vertretung aus Schochwitz selbst in der Tischtennis-Bezirksliga.

Machus, Koppe, Grobfeldt und Rossa (von links) mit Pokal und Präsenten. Foto: Veranstalter

Posted in News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + elf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Login

zwölf + 3 =

Register | Lost your password?